anmeldung@vhs.or.atVerband Österreichischer Volkshochschulen

Bereichsübergreifende Angebote

Das Veranstaltungs- und Seminarprogramm des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen (VÖV) beinhaltet die für haupt- und nebenberufliche sowie ehrenamtliche MitarbeiterInnen und KursleiterInnen der österreichischen Volkshochschulen angebotenen österreichweiten Fortbildungsmöglichkeiten. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist größtenteils auch für Externe möglich (siehe jeweilige Veranstaltung).

Von der flachen Erde zur Aufklärung und zurück!

19.3.2024

Referent*innen: Betina Aumair & Nikolaus Ecker
(Leitungsteam Radikalisierungsprävention und Gewaltschutz der Wiener Volkshochschulen)

Termin: 19.3.2024, 16-19 Uhr

Veranstaltungsort Online

3 UE Online

Inhalte:

Wissenschaftskritik, Esoterik und Verschwörungserzählungen sind für viele Menschen immer wieder schwierig auseinanderzuhalten.

Und tatsächlich: Wie unterscheiden sie sich in Form und Inhalt? Wie versuche ich selbst die Bereiche einzuordnen und woran orientiere ich mich dabei?

Nach einem kurzen Input zu grundsätzlichen Unterscheidungsmerkmalen diskutieren wir theoretische und praktische Fragen der Einordnung, die uns im Arbeitsalltag, aber auch persönlich begegnen.

Lernziele/-ergebnisse:

  • Sie können Unterscheidungen zwischen Wissenschaftskritik, Esoterik und Verschwörungserzählungen treffen
  • Sie kennen die wichtigsten Merkmale von Wissenschaftskritik, Esoterik und Verschwörungserzählungen
  • Sie haben sich selbst damit auseinandergesetzt und können theoretische und praktische Einordnungen treffen

Zielgruppe: Kursleiter*innen aller Fachbereiche & pädagogische Mitarbeiter*innen bzw. Programmplaner*innen sowie alle Interessierten

Seminarkosten: 45 € für VHS-Kursleiter*innen & VHS-Mitarbeiter*innen / Externe 90 €

Anmeldeschluss: 5.3.2024