Akkreditierung durch die Weiterbildungsakademie Österreich (wba)

Seminare, die akkreditiert sind bzw. bei der wba eingereicht wurden, sind gekennzeichnet.
Näheres zur wba finden Sie unter: wba.or.at/de/

Kompetenz braucht Anerkennung

Die wba ist eine österreichweit und international tätige Zertifizierungseinrichtung für ErwachsenenbildnerInnen. Sie besteht seit 2007 als Einrichtung des Kooperativen Systems der österreichischen Erwachsenenbildung, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung.

Die wba bietet berufliche Abschlüsse für ErwachsenenbildnerInnen aus den Arbeitsbereichen:

  • Lehren/Gruppenleitung/Training
  • Bildungsmanagement
  • Beratung
  • öffentliche Bibliotheken

wba-Abschlüsse auf zwei Stufen: wba-Zertifikat und wba-Diplom.

  • Das wba-Zertifikat beinhaltet eine Grundqualifizierung in den Kompetenzbereichen Bildungsmanagement, Bildungstheorie, Didaktik, Beratung, öffentliches Bibliothekswesen und Informationsmanagement.
  • Das wba-Diplom bietet darauf aufbauend die fachliche Spezialisierung und Vertiefung in den vier Schwerpunktbereichen Lehren/Gruppenleitung/Training; Beratung; Bildungsmanagement; Bibliothekswesen und Informationsmanagement.

Das Verfahren: Anerkennung bereits vorhandener Kompetenzen

wba-KandidatInnen übermitteln ihre Kompetenznachweise in einem Portfolio. Dieses Portfolio wird von einem Akkreditierungsrat auf Basis der wba-Qualifikationsprofile bewertet.

Die wba veranstaltet selbst keine Kurse, sondern anerkennt Aus- und Weiterbildungen, die die ErwachsenenbildnerInnen mitbringen. Fehlende Kompetenzen werden im Laufe der Zertifizierung ergänzt.

Schritte für das wba-Zertifikat: „ZertifizierteR ErwachsenenbildnerIn“

  • Erstellen eines Portfolios
  • Standortbestimmung: Bewertung durch wba und Anerkennung der Kompetenznachweise
    durch Akkreditierungsrat
  • Persönliche Beratung und Begleitung beim Erwerb fehlender Kompetenzen
  • Nachholen fehlender Kompetenznachweise
  • Zertifizierungswerkstatt am bifeb): 3-tägiges Assessment (inkl. Multiple-Choice-Test)

Schritte für das wba-Diplom „DiplomierteR ErwachsenenbildnerIn“

(z. B. mit dem Schwerpunkt Lehren/Gruppenleitung/Training)

  • Kompetenznachweise
  • Fachbuchrezensionen
  • wba-Diplomarbeit
  • Abschlusskolloquium

Für eine kostenlose Erstberatung kontaktieren Sie:

Mag.a Irmgard Stieglmayer
Tel: +43 1 5242000-11
E-Mail: irmgard.stieglmayer@wba.or.at

Weiterbildungsakademie Österreich
Universitätsstraße 5/1
1010 Wien

Informieren Sie sich auf: www.wba.or.at!