anmeldung@vhs.or.atVerband Österreichischer Volkshochschulen

Sprachen

Etwa ein Viertel aller Volkshochschulkurse sind Sprachkurse. Die Palette reicht von Fachsprachenkursen über Sprachprüfungsvorbereitungen, und Intensiv-Kurse bis zu Sprachencafés oder e-Learning-Angeboten. Unsere Aus- und Weiterbildung unterstützen die Unterrichtende und ProgrammplanerInnen dabei, ihr Angebot qualitativ hochwertig und aktuell zu gestalten.

Sternchen, Doppelpunkt oder Binnen-I: Worauf kommt es bei der gendergerechten Sprachverwendung eigentlich an?

20.1.2023

Nur für VHS-MitarbeiterInnen

Leitung: Stefan Vater

Veranstaltungsort Online

3 UE Online über Zoom

In diesem Online-Workshop beschäftigen wir uns mit Grundlagen und der Praxis einer geschlechtergerechten Sprachverwendung.

Der Workshop bietet Raum zur Reflexion über die Sprachverwendung in Institutionen der Erwachsenenbildung, wie den Volkshochschulen. Es gibt keine richtige Sprachverwendung und keine richtige und echte, natürliche Sprache. Allerdings gibt es Überlegungen und Vorlagen, wie eine moderne, nicht-diskriminierende und diversitätsoffene Sprache praktiziert werden kann.

Ziele des Workshops sind ein Grundverständnis für verschiedene Positionen darüber was Sprache ist und wie sie funktioniert sowie die Klärung konkreter Fragen im Zusammenhang mit der Praxis geschlechtergerechter Sprachverwendung in der eigenen Volkshochschule oder Bildungsinstitution.

Zielgruppe: VHS MitarbeiterInnen, Programmverantwortliche, PR-Verantwortliche

Termin: Fr, 20.1.2023, 9-12 Uhr

TeilnehmerInnenzahl: 8 bis max. 12 Personen

Teilnahmegebühr: kostenfrei für VHS-MitarbeiterInnen und VHS-KursleiterInnen / € 30,- für Externe

Anmeldeschluss: 6.1.2023