anmeldung@vhs.or.atVerband Österreichischer Volkshochschulen

Die Wiener Volkshochschulen

Fortbildungsveranstaltungen der Wiener Volkshochschulen.
Angebote, die für TeilnehmerInnen aus anderen VHS-Landesverbänden offen sind.
Bitte geben Sie dabei bekannt, an welcher VHS Sie unterrichten!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kursleiter*innen,

wir laden Sie sehr herzlich zu den Veranstaltungen im Rahmen der Weiterbildung für Unterricht ein und freuen uns auf Ihre Anmeldungen unter paedagogik@vhs.at!
Wenn nicht anders angegeben, ist der Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor Kursbeginn.

Der Zugang zum virtuellen Kursraum erfolgt über Ihren VHS-Lernplattform-Account.
Voraussetzung für die erfolgreiche Online-Teilnahme ist eine stabile Internetverbindung sowie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon.

Alle Details für die Onlineteilnahme senden wir Ihnen gerne zu.

Näheres siehe unter: www.vhs.at
Anfrage: anna.ruziczka@vhs.at

Musik-Einzelunterricht virtuell erfolgreich gestalten

16.3.2022
Referat und Leitung Georg Hübner
Veranstaltungsort Online

Kursnummer: 10541693

Termin: Mi 1x, 16.03.2022, 17-21 Uhr

4 UE

Die Teilnahme ist kostenlos

Inhalt:

ALLGEMEINE DOS AND DONTS F R DAS UNTERRICHTEN ONLINE
Der Mensch wird online anders wahrgenommen als in Real Life – das gilt auch für Video-Meetings und damit für den Unterricht via Video-Chat. Was sind die wesentlichen Verhaltensregeln, die zu einem Gelingen eines Instrumentalunterrichts beitragen können?

GRUNDLEGENDE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN ONLINE UND REAL LIFE
Welche Unterschiede gibt es zwischen dem Unterrichten online und in RL? Was ergibt sich daraus für die Vorbereitung, die Kommunikation und die Lernmaterialien?

PRAKTISCHE TIPPS FÜR DEN TÄGLICHEN GEBRAUCH
Welche internen Tools hat Zoom und wie nutze ich diese für den Einzelunterricht Musik?
Welche externen Tools sind für den Onlineunterricht geeignet, welche weniger? Welche technischen Mittel kann ich nutzen, welche funktionieren online, welche nicht?

Methoden: Vortrag, Präsentation, Diskussion, Reflexion via Videokonferenz (Zoom) und VHSLernplattform (elearning.vhs.at).

Ziele:

  • Stärken und Schwächen des Online-Unterrichts: Was ist online möglich, was nicht.
  • Souveränität im fachlichen Umgang mit den Kursteilnehmer*innen.
  • Best Practices im Online-Unterricht.
  • Erstellung individualisierter Abläufe mit den Tools, die neu zur Verfügung stehen.

Voraussetzung: Sie sind mit der VHS-Lernplattform elearning.vhs.at (Moodle & Zoom) vertraut.

Referat und Leitung: Georg Hübner, Musikpädagoge