anmeldung@vhs.or.atVerband Österreichischer Volkshochschulen

Sprachen

Etwa ein Viertel aller Volkshochschulkurse sind Sprachkurse. Die Palette reicht von Fachsprachenkursen über Sprachprüfungsvorbereitungen, und Intensiv-Kurse bis zu Sprachencafés oder e-Learning-Angeboten. Unsere Aus- und Weiterbildung unterstützen die Unterrichtende und ProgrammplanerInnen dabei, ihr Angebot qualitativ hochwertig und aktuell zu gestalten.

Pimp deinen online-Sprachkurs

23.9. bis 30.9.2021

Wie können wir Sprachunterricht online gestalten? Und welche Möglichkeiten des digitalen Lernens können wir in den Präsenzunterricht mitnehmen?

Referentin: Jana Reißmann

Veranstaltungsort Online

7 UE (mit zwei Online-Präsenz-Terminen und Online-Selbstlernphase dazwischen)

Inhalt

Dieser online-Workshop steht im Zeichen von Inspiration und Austausch. Gemeinsam werden wir ausprobieren und diskutieren, wie man das Sprachenlernen im Distance Learning gestalten und strukturieren kann.

Teil 1: Legen wir den Grundstein!
Nach einer ersten gemeinsamen Reflexion über Erfahrungen und Herausforderungen im Distance Learning und mit digitalen Tools im Präsenzunterricht geht es ans Kennenlernen von Übungsbeispielen aus der Lernenden-Perspektive. Sie lernen neue Möglichkeiten kennen, wie Sie eine Einheit auf Zoom im Plenum und in Gruppenarbeitsphasen gestalten und wie Sie synchrone Lernphasen mit Moodle unterstützen können, wo Materialien und Aufgaben für das interaktive Lernen bereitgestellt und Ergebnisse gesichert werden. Dabei probieren wir erste Beispielübungen zu den Fertigkeiten Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen & Hörsehverstehen gemeinsam aus.

Teil 2: Nun sind Sie gefragt!
In der Selbstlernphase zwischen den beiden Workshop-Einheiten probieren Sie eigene Aufgabenbeispiele für das asynchrone Lernen auf Moodle aus der Lernenden-Perspektive aus. Darüber hinaus erstellen Sie auf Moodle erste Aufgabenideen für Ihren eigenen Unterricht.

Teil 3: Showtime!
Im dritten Teil des Moduls präsentieren und reflektieren wir die selbst aufgesetzten Aufgaben und wie Sie diese in Ihrem Unterricht einsetzen könnten bzw. tauschen uns über offene Fragen aus. Wir lernen weiterführende Aufgaben zu den Fertigkeiten kennen und besprechen, wie der Sprachlernprozess kreativ, kollaborativ, kommunikativ und motivierend gestaltet werden kann, und wie die Einführung bzw. Vertiefung von grammatischen Strukturen, Wortschatz und Redemitteln unter Einbezug verschiedener Sinne unterstützt werden kann. Am Ende steht eine abschließende gemeinsame Reflexion: Was können Sie in Ihren Unterricht für Ihre verschiedene Zielgruppen von Lernenden mitnehmen?

Lernergebnisse:

  • Sie haben interaktive Übungen zur kreativen Vermittlung der Fertigkeiten ausprobiert und reflektiert und sich so ein kleines Köfferchen voller Ideen zur Gestaltung & Strukturierung des digitalen Sprachunterrichts aufgebaut.
  • Sie haben erste eigene Übungen für den Sprachunterricht mit Zoom und Moodle entworfen.
  • Sie haben sich mit KollegInnen über Erfahrungen & Herausforderungen im Distance Learning ausgetauscht und neue Impulse & Tricks für Ihren Unterricht erworben.

Zielgruppe: Unterrichtende aus dem Sprachenbereich, die bereits erste Online-Erfahrungen gemacht haben

Online-Präsenz-Termine: 23.9. und 30.9.2021

Seminarzeiten: 18-20h

Seminarkosten: € 30,-

Anmeldeschluss: 13.9.

Wba akkreditiert