Sprachen

Etwa ein Viertel aller Volkshochschulkurse sind Sprachkurse. Die Palette reicht von Fachsprachenkursen über Sprachprüfungsvorbereitungen, und Intensiv-Kurse bis zu Sprachencafés oder e-Learning-Angeboten. Unsere Aus- und Weiterbildung unterstützen die Unterrichtende und ProgrammplanerInnen dabei, ihr Angebot qualitativ hochwertig und aktuell zu gestalten.

Fehler als Chance

12./13.6.2020

Konstruktives Arbeiten mit Fehlern und Korrekturen im Sprachunterricht

Referentin: Jana Reißmann

Veranstaltungsort Volkshochschule Salzburg mit Übernachtungsmöglichkeit im Motel One

Inhalte:

Lernen ist ein Prozess des Ausprobierens. Dabei sind Fehler kein Problem, sondern das, was uns hilft zu wachsen. Wer mehr wagt, produziert zwar eher Fehler, macht aber auch Gelerntes sichtbar und gibt uns Lehrenden die Möglichkeit Fortschritte zu überprüfen und Neues anzuregen. Die bloße Konzentration darauf, Fehler zu vermeiden, verhindert dieses Fortkommen.

Im Seminar sehen wir uns die verschiedenen Ursachen von Fehlern an und lernen zwischen Kompetenz- und Performanzfehlern zu unterscheiden. Wir probieren in verschiedenen Übungen aus, wie wir mit den Normabweichungen unserer Lernenden produktiv arbeiten können und wann es sinnvoll ist zu korrigieren – oder eben nicht. Wir werden auch überlegen, wie wir den Fokus nicht auf Schwächen sondern Erfolge lenken und unseren Kursraum – zum Beispiel durch Übungen aus der Dramapädagogik – zu einem Ort machen können, in dem Lernende sich sicher genug fühlen Neues auszuprobieren.

Lernergebnisse:

  • Methoden, die dabei helfen, Lernende durch Rückmeldung zu motivieren und zu ermutigen (und nicht zu verunsichern oder zu hemmen)
  • Übungen, die dabei helfen, aus Fehlern zu lernen und Zielstrukturen zu trainieren
  • Konstruktive Formen der schriftlichen, mündlichen und nonverbalen Korrektur, Methoden der Selbst-, Peer- und gemeinsamen Korrektur und Möglichkeiten des positiven Feedbacks.

Zielgruppe: SprachkursleiterInnen (Fremd- und Zweitsprache)

Termin: 12./13.6.2020

Seminarzeiten: Freitag 14 – 18h und Samstag 9 – 17h

Veranstaltungsort: Volkshochschule Salzburg
Strubergasse 26, 5020 Salzburg
Telefon +43 662 8761 510
www.volkshochschule.at

Anmeldeschluss: 17.4.2020

Seminarkosten:
VHS-Kursleitende: € 150,- inkl. Übernachtung / €110,- ohne Übernachtung
Externe: € 320,- inkl. Übernachtung / € 270,- ohne Übernachtung

Wba-akkreditiert